Seite wählen

1. das nachhaltige Ergebnis zählt- sinnvolle Arbeitsvermittlung 

Die Johannes Blum Arbeitsvermittlung bietet einen Sprach- und Integrationsservice in den Arbeitsmarkt und in die Arbeitsgesellschaft an. Er unterstützt „qualifizierte und unqualifizierte“ Arbeitskräfte aber auch Berufseinsteiger, Migranten mit und ohne Berufserfahrung dabei, sich selbst als Kompetenzträger zu finden, zu erkennen und dann diese Fähigkeiten und Kenntnisse einfach, passend und schnell anzubieten.

Sie sind zwischen 16 und 61 Jahre alt und suchen nach angemessener Arbeit? Ich arbeite auf Erfolgsprovision, weil das schnell und nachhaltig geschehen soll. Nicht mühsam und schleppend für langatmige Arbeitsgruppen. Sie sind ein Leistungs- und Kompetenzträger wie ein Unternehmen und bieten einen Service an, wie ein Unternehmen… verstehen Sie?

Vorgehensweise

Lebenslauf fit machen, Foto aktualisieren, Kompetenzen analysieren und benennen, Geschäftsanschreiben mit viereinhalb Sätzen (…)

Auf geht’s!

Ich pflege gute Kontakte zum Arbeitsmarkt in Baden-Württemberg und habe mehrere Jahre Berufserfahrung als Coach, Trainer und Vermittler mit überdurchnittlichen Ergebnissen.

Teilnehmer ohne Lust und Motivation passen nicht in mein Konzept. Diese 2 Komponenten sollten Sie mitbringen. Das ist die einzige Voraussetzung.

Bei Unterzeichnung eines Arbeitsvertrages ist je nach Aufwand und den Konditionen Ihres Arbeitsvertrages eine Provision fällig. Diese liegt in der Regel bei 20-50% eines monatlichen Bruttolohnes.

Bei einer Schnellschulung von ca. 7 Unterrichtseinheiten kann auch ein Stundenlohn von 40-60 € vereinbart werden.

Referenzen

BEN Europe Ettlingen
USS GmbH Rastatt
IB Rastatt
Louis-Lepoix-Schule B.-Baden
Donner & Partner Rastatt
Aktiv-Sprachschule Karlsruhe
AAW Karlsruhe und Bruchsal
eduGLOBAL Karlsruhe
Event Akademie

2. Übersetzen und simultanes Dolmetschen- inhaltlicher Zusammenhang und Entsprechung (Pendant) 

In meinem Abiturszeugnis des humanistischen Gymnasiums Hohenbaden sind 4 Fremdsprachen aufgeführt, wovon die erste- Französisch bereits in der Grundschule in der 3. Klasse spielerisch gelernt wurde. Weiter ging es dann mit Latein in der fünften, Englisch in der 7. Französisch in der 9. und Italienisch in der 12. Vor den 3 akademischen Fachsprachenzertifikat UNICERT III in Italienisch, Französisch und Englisch absolvierte ich Auslands- und Praxissemester. Nach meinem Studium arbeitete ich in den 3 europäischen Hauptstädten (Rom, Paris, London) , um die Berufs- und Alltagsfremdsprachen zu festigen und kann inzwischen noch andere  ausländische Berufserfahrung vorweisen.

Referenzen

Polizei Brandenburg
Centre Administratif Strasbourg
Hotels&More
Arcadia Berlin
NBL Vitolo
eduGLOBAL
U-Jobs
RTC Paris
BEN Europe

3. Marketing und Vertrieb mittels gezielter Marktforschung (quantitativ und qualitativ)

                                                                                unterschiedliche Aufträge für das Sammeln und Aufbereiten von Daten.

Referenzen

Institut für Demoskopie Allensbach
Institut für angewandte Sozialwissenschaft (INFAS)
Walter Services Ettlingen
Georgiades GmbH Berlin
NBL Vitolo
Airport Media GmbH
Nachrichtenagentur ADNKronos Rom
RTC Paris
private Aufttraggeber